fill-mail bag checkjh close date eye fb in insta left-arr mail m-skype point qu right-arr search skype tel teleg twitt user vk whats
EN

WIE KÖNNEN SIE DIE BESTEN SOFTWAREENTWICKLER AUS DER UKRAINE, RUSSLAND UND BELARUS FINDEN: TIPPS UND TALENTMARKT IN DER ÜBERSICHT

Angesichts stabilen Wirtschaftswachstums und steigender Nachfrage nach hoch qualifizierten IT-Fachkräften schauen deutsche IT-Unternehmen in ihrer Suche nach Software Engineers und Developers immer wieder Richtung Osteuropa und die GUS-Staaten. 

Immer mehr europäische und US-amerikanische Unternehmen entscheiden sich dafür, Softwareentwickler aus der Ukraine, Russland und Belarus einzustellen. Das war einer der Gründe, wieso wir uns nur auf diese Länder in unserem Blogbeitrag konzentrieren. Viele große Unternehmen arbeiten seit langem mit lokalen Personalvermittlungsagenturen zusammen. Das ermöglicht Ihnen, IT-Kandidaten wesentlich schneller auszusuchen und z. B. nach Deutschland zu holen. 

In dem vorliegenden Beitrag finden Sie einen ausführlichen Überblick über die Ukraine, Russland und Belarus als Kandidatenmärkte. Die Anzahl der Tech-Fachkräfte in jedem Land, ihre Gehaltsvorstellungen, Dinge, die bei der Einstellung von Software Entwicklern in Osteuropa zu beachten sind und vieles mehr werden wir im Weiteren ansprechen.

Die Zahl der Softwareentwickler in Osteuropa

Es gibt etwa 1,3 Millionen Softwareentwickler in Osteuropa, wobei JavaScript-, Java- und PHP die am weitesten verbreiteten Technologien sind. Die nachstehende Grafik zeigt, wie die populärsten Technologien in der Ukraine, Russland und Belarus aufgeteilt sind. Der Markt ist allerdings so dynamisch, dass sich die Zahl der offenen Stellen und der verfügbaren Kandidaten von Tag zu Tag ändert. Es ist also kaum realistisch, zuverlässige Statistiken zu erstellen.

 

Die Wachstumsrate des R&D-Marktes für IT-Dienstleistungen und Software in der Ukraine, Russland und Belarus ist vier- bis fünfmal höher als die weltweite Wachstumsrate. Die Kunden kommen hauptsächlich aus Europa und den USA.

Wie viele Softwareentwickler gibt es in der Ukraine, Russland und Belarus?

Ukraine

In der Ukraine gibt es etwa 200.000 Softwareentwickler. Die Gesamtzahl der ukrainischen Tech-Talente liegt laut dem Bericht von AmazingHiring aus dem Jahr 2019 bei über 469.000. Java, JavaScript und PHP sind die am weitesten verbreiteten Technologien. Jährlich kommen über 23.000 Absolventen der technischen Fakultäten aus über 150 technischen Universitäten auf den Kandidatenmarkt.

Die meisten ukrainischen Softwareentwickler haben bereits Erfahrung in Outsourcing-Firmen mit Kunden aus der ganzen Welt, so fällt ihnen die Zusammenarbeit mit einem ausländischen Kunden leichter. Laut DOU, der größten ukrainischen Online-Gemeinschaft der Programmierer, beherrschen 80 % der ukrainischen Tech-Talente Englisch auf einem mittleren oder höheren Sprachniveau. Seit Juni 2017 können die Ukrainer visumfrei nach Europa reisen, wodurch sowohl die Englischkenntnisse vertieft als auch kulturelle Kompetenz und Offenheit bei der Arbeit in internationalen Projekten gefördert werden.

Etwa 5 % der in der Ukraine ausgeschriebenen Stellen sehen einen Umzug voraus. Ukrainische Entwickler ziehen häufig in die USA, nach Polen, Deutschland, in skandinavische Länder, nach Israel und Großbritannien um. Jedes Jahr verlassen etwa 5.000 technische Spezialisten die Ukraine. Häufig ist die Erfahrung, im Ausland zu leben und zu arbeiten, für die ukrainischen Programmierer der Grund für einen Umzug. Faktoren, wie Stabilität und Sozialpolitik in den Zielländern, sind ebenfalls von hoher Priorität für IT-Fachkräfte, die Familien und Kinder haben oder planen, diese bald zu bekommen.

Russland

In Russland gibt es etwa 400.000 Softwareentwickler. Java und JavaScript sind, ebenso wie in der Ukraine, die beliebtesten Technologien. PHP ist weniger populär. C und C++ Entwickler sind in Russland recht zahlreich. Jährlich schließen 50.000 Absolventen 526 technische Universitäten Russlands ab.

Jeder fünfte Russe gibt zu, dass er auswandern würde, wenn sich ihm eine Gelegenheit dazu böte. Das lokale politische Klima ist jedoch der Hauptfaktor für die Auswanderung. 

Jeder zehnte Tech-Spezialist (11%) mit vier bis acht Jahren Berufserfahrung ist bereit, ins Ausland zu gehen. 3% der russischen IT-Fachkräfte verfügen bereits über Berufserfahrungen im Ausland. Die populärsten  Ziele sind Deutschland (38%), die USA (36%), das Vereinigte Königreich (27%), Australien (24%) und Kanada (18%). 

Das Gehalt ist in der Regel der allererste Punkt für russische Entwickler, wenn sie ein Arbeitsangebot mit Relocation in Erwägung ziehen. Am zweiten Platz sind soziale und kulturelle Faktoren.

Belarus

In Belarus gibt es über 54.000 IT-Spezialisten. Die Gesamtgröße des technischen Talentpools wird auf 124.000 geschätzt. Java und JavaScript sind auch hier populär. Am dritten Platz steht die .NET Technologie. Gleichzeitig entwickelt sich Python, das in der Ukraine und in der Welt rasch an Fahrt gewinnt, in Belarus langsamer. Jedes Jahr kommen 7.000 neue Absolventen aus 14 technischen Universitäten und Hochschulen auf den Arbeitsmarkt.

Softwareentwickler in Belarus sind für ihre außerordentliche Kompetenz in Sachen Hardware bekannt. Leider ist es aufgrund des rechtlichen Rahmens des Landes für IT-Fachkräfte recht schwierig, auszuwandern. Jeder Dritte Belarusse würde gerne auswandern, wenn es eine Möglichkeit dazu gäbe. Zu den Gründen, Belarus zu verlassen, gehören bessere Ausbildungsmöglichkeiten für sich und die Kinder, ein komfortables soziales Umfeld und eine gesicherte Vorsorge im Alter. Trotz der Tatsache, dass viele belarussische Programmierer nach Russland umziehen, gibt es auch solche, die sich mehr für Litauen, Polen, Deutschland und die USA interessieren. Die meisten Technologieunternehmen in Belarus sind Outsourcing-Unternehmen, daher sind gute Englischkenntnisse für Softwareentwickler ein Muss, vor allem, wenn die Stelle eine direkte Kommunikation mit Kunden voraussieht. 74,9% der belarussischen Entwickler schätzen ihr Englischniveau als Upper-Intermediate oder höher ab.

 Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt von Softwareentwicklern in der Ukraine, Russland und Belarus?

Softwareentwickler in der Ukraine, Russland und Belarus verdienen verhältnismäßig wesentlich mehr als Arbeitnehmer in anderen Branchen. Sie bekommen auch ein Bonus-Paket von Unternehmen (volle Deckung der Krankenversicherung, Abo fürs Fitnessstudio und Schwimmbad, kostenloses Mittagessen, Massagen, Englischunterricht etc.). Mit Rücksicht auf Lebenshaltungskosten und Durchschnittsgehälter in Osteuropa fühlt sich ein Softwareentwickler hier mehr als wohl. Wenn sich ein osteuropäischer Programmierer entschließt, ins Ausland umzuziehen, würde er eine Vergütung an einem neuen Arbeitsplatz erwarten, die ihm eine ähnliche Lebensqualität bieten könnte.

Das durchschnittliche Gehalt eines Softwareentwicklers in der Ukraine liegt bei etwa 2.500-3.000 Dollar pro Monat. Das derzeitige durchschnittliche Monatsgehalt im Land liegt bei 450 $. Das monatliche Gehalt eines PHP Entwicklers liegt ganz unten auf der Gehaltsskala und beträgt 2.500 $ pro Monat, während Java Ingenieure tendenziell am besten bezahlt werden - über 3.000 $ monatlich.

Wegen Corona- Pandemie in der Ukraine haben sich die durchschnittlichen Gehälter von Softwareentwicklern etwas geändert: zurzeit bekommen C# Entwickler monatlich 50 Dollar und Java Programmierer 100 Dollar weniger. Die Gehälter von Softwareentwicklern, die sich auf andere Technologien spezialisieren, sind gleich geblieben.

 Die Softwareentwickler in Russland verdienen im Durchschnitt zwischen 2.000 und 3.000 Dollar pro Monat. Das durchschnittliche Monatsgehalt im Land liegt bei 750 Dollar. 

Wegen der Corona-Krise sind die Gehälter um 15% gesunken. Das durchschnittliche Gehalt eines iOS-Entwicklers in Russland beträgt derzeit fast 3.000 $ pro Monat, Android-Entwickler folgen dicht dahinter. Die monatliche Vergütung von Java und C++ Entwicklern liegt bei etwa 2.500 $.

Das durchschnittliche Gehalt eines Softwareentwicklers in Belarus liegt im Bereich von 2.000 bis 3.000 Dollar. Das durchschnittliche Monatsgehalt im Land liegt bei 505 $. 

Die Corona-Krise hatte spürbare Auswirkungen auf die Gehälter der belarussischen Programmierer: Das Gehalt eines C++ Entwicklers ist im Vergleich zum Jahresanfang um 300 $ gesunken. Auch Android-Entwickler verdienen jetzt 150 Dollar weniger. Die Monatsgehälter von iOS und Java Programmierern sind demgegenüber sogar gestiegen.

 Was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Softwareentwickler aus der Ukraine, Russland und Belarus einstellen möchten

 Seien Sie bereit, nach Kandidaten zu jagen. Die Zahl der Softwareentwickler in Osteuropa mag groß sein, der Markt ist aber immer noch der  Kandidatenmarkt. Die erfahrenen Tech-Talente bekommen wöchentlich neue Jobangebote - oder sogar täglich, wenn sie über seltene Skills oder einzigartige Erfahrungen verfügen. Wenn Ihr Bewerbungsverfahren zu kompliziert ist und ein ausführliches Anschreiben oder einen übermäßig detaillierten Lebenslauf erfordert, werden sie es schwer haben, viele Softwareentwickler dazu zu bewegen, sich für die Stelle zu bewerben. Ein osteuropäischer Programmierer schickt üblicherweise einen Lebenslauf oder nur einen Link zu seinem LinkedIn-Profil, um sein Interesse an der Stelle zu zeigen. Während des gesamten Einstellungsverfahrens müssen Sie als Arbeitgeber viel mehr Initiative als der Kandidat zeigen. Die Tech-Talente aus der Ukraine, Russland und Belarus sind  jedoch die Jagd wert.

  • Bieten Sie flexible Arbeitszeiten an. Europäische und US-amerikanische Kunden sind oft überrascht von der Tatsache, dass flexible Arbeitszeiten (und teilweise auch Remote Work) für Softwareentwickler aus Osteuropa ziemlich üblich sind. Es gibt einige Gründe: erstens ist die Tatsache, dass viele Programmierer mit den in den USA ansässigen Kunden arbeiten und ihre Arbeitszeiten an die Zeitverschiebung anpassen müssen; zweitens werden flexible Arbeitszeiten als Firmenvorteil gesehen, um mehr hervorragende Kandidaten zu gewinnen und halten zu können. Wir empfehlen Ihnen daher, flexibel in dieser Frage zu sein. Das bedeutet keineswegs, dass die Kandidaten faul oder unorganisiert sind, sie sind einfach daran gewöhnt, ihre Freiheit zu haben, zu wählen, wann sie arbeiten und wann sie sich ausruhen möchten (dies betrifft aber nicht Sync-up-Calls oder Meetings).
  • Diskutieren Sie die Gehälter netto. Was die Gehaltserwartungen angeht, ist es in der Ukraine Russland und Belarus üblich, über Nettogehälter zu sprechen. Um Missverständnisse zu vermeiden, teilen sie dem Kandidaten ganz genau mit, wie viel er am Ende des Monats als Vergütung erhalten wird. Wir empfehlen Ihnen auch, die finanzielle Frage frühzeitig im Kommunikationsprozess anzusprechen, anstatt sie erst in der Schlussphase zu klären.
  • Der häufige Jobwechsel ist kein Nachteil. Uns ist aufgefallen, dass Jobwechsel alle zwei bis drei Jahre oft von europäischen Arbeitgebern als Job-Hopping betrachtet wird, was jedoch bei Softwareentwicklern in der Ukraine, Russland und Belarus selten der Fall ist. Hier wird der häufige Stellenwechsel in der Regel durch externe Faktoren verursacht (kurzfristige Projekte, abrupte Vertragskündigungen usw.).
  • Stellen Sie einen engagierten Personalvermittler ein oder arbeiten Sie über eine Personalvermittlungsagentur. Wenn Sie nach Softwareentwicklern in der Ukraine, Russland und Belarus suchen möchten, empfehlen wir Ihnen nachträglich, in einen engagierten Personalvermittler zu investieren oder mit einer Personalvermittlungsagentur zusammenzuarbeiten, die über umfangreiche Erfahrungen in Tech-Recruitment und Referenzen verfügt. Auf diese Weise können Sie Kandidaten, die Ihren Anforderungen entsprechen, viel schneller ansprechen und rekrutieren.
  • Handeln Sie schnell. Bei der Rekrutierung von Entwicklern aus der Ukraine, Russland und Belarus müssen Sie viel schneller Entscheidungen treffen, als es bei der Suche nach Tech-Talenten vor Ort üblich ist. Wenn Ihnen ein Kandidat gefallen hat, unterbreiten Sie ihm so schnell wie möglich das Angebot, sonst kann er von einem Konkurrenten abgeworben werden.

Ein Überblick über die IT - Branche in der Ukraine, Russland und Belarus

 Top Unternehmen für Softwareentwicklung und Startups in der Ukraine

Softwareentwicklungsunternehmen in der Ukraine konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bereitstellung von Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Softwareentwicklung. 21 von ihnen haben es auf die Liste 2020 Global Outsourcing 100 der IAOP geschafft.

Die fünf größten IT-Unternehmen in der Ukraine sind Dienstleister, die Software für internationale Unternehmen entwickeln. Insgesamt beschäftigen sie etwa 27.000 Mitarbeiter. Barclays, Deutsche Bank, Boeing, Cisco und andere globale Giganten gehören zu ihren größten Kunden.

In der Ukraine gibt es auch eine Reihe von Produktunternehmen und Neugründungen, die weltweit bekannt sind:

Grammarly entwickelt einen der weltbesten KI-gestützten Schreibassistenten. Über 20 Millionen Menschen benutzen täglich ihr Chrome-Plugin. Der Startup hat Investitionen im Wert von mehr als 200 Millionen Dollar erhalten und ist derzeit 1 Milliarde Dollar wert. 2019 war Grammarly der beste Wunscharbeitgeber im IT-Bereich der Ukraine.

Petcube entwickelt interaktive Spielzeuge, mit denen Haustierbesitzer ihre Vierbeiner füttern und mit ihnen spielen können, wenn sie unterwegs sind. Die Produkte von Petcube schaffen es immer wieder auf die Liste der Bestseller von Amazon.

GitLab ist eine Plattform, die es Softwareentwicklern ermöglicht, gemeinsam am Code zu arbeiten. Das Unternehmen hat Vertretungen in 47 Ländern. Über 100.000 Organisationen verwenden ihr Produkt, darunter Qualcomm, NASA, Nasdaq und Interpol.

People.ai erstellt eine KI-gestützte Plattform, die die Effektivität von Vertriebsabteilungen analysiert. Im vergangenen Jahr gelangte das Unternehmen auf die Liste der fünf besten Wunscharbeitgeber im KI-Bereich der Welt.

GitLab und People.ai gehören auch zu den 100 most-valued Y Combinator alumni.

Readdle erstellt MacOS- und iOS-Anwendungen. Die Gesamtzahl der Downloads von Produkten der Firma aus dem App Store beträgt über 100 Millionen.

MEGOGO, MacPaw, Ajax Systems, Preply, Genesis, Depositphotos und TemplateMonster gehören ebenfalls zu den bekanntesten Global Playern der Ukraine. 

Die größten R&D-Zentren in der Ukraine sind Ring Ukraine, DataRobot, Snap, Plarium, Samsung, Playtika und Wargaming.

Top Softwareentwicklungsfirmen und Startups in Russland

 Hier sind einige der bekanntesten Softwareentwicklungsfirmen und Startups in Russland:

Yandex ist vor allem für seine Suchmaschine bekannt (die viertgrößte der Welt), bietet aber auch über 50 andere Dienste an, darunter E-Mail, Wetter, Karten, Nachrichten, Filme etc. Die Technologien von Yandex sind schwer zu replizieren.  Viele ihrer Dienste nutzen maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke.

Kaspersky ist ein Anbieter von Cyber-Sicherheit und Virenschutz mit 34 Niederlassungen und Vertretungen in über 200 Ländern. Das Unternehmen ist einer der vier weltweit führenden Anbieter von Endpoint Protection Solutions.

Mail.ru ist ein Communitainment Corporation mit über 30 Technologieunternehmen unter seinem Dach. Zu den Dienstleistungen und Produkten, die es anbietet, gehören soziale Netzwerke (VK, Odnoklassniki, My [email protected]), E-Mail und Instant Messaging, Spiele, Suchmaschinen, E-Commerce-Lösungen etc.

Telegram ist mit über 300 Millionen Nutzern eine der weltweit größten Instant Messaging Apps.

Top Softwareentwicklungsunternehmen und Startups in Belarus

Zu den größten Softwareentwicklungsunternehmen und Startups in Belarus gehören:

Rakuten (Viber), eine Messaging App mit über 800 Millionen Nutzern weltweit. Das Unternehmen hat Entwicklungs- und Support Büros in Minsk und Brest.

Wargaming ist der Entwickler von frei spielbaren MMO-Spielen. Über 200 Millionen Nutzer spielen World of Tanks, World of Warships und andere Spiele von Wargaming.

EPAM - einer der größten Outsourcing-Anbieter der Welt mit über 30.000 Mitarbeitern insgesamt. 2017 war EPAM in der Forbes-Liste der 25 Fastest-Growing Tech Companies der Welt.

 

Über uns

SKILLERS ist eine Personalvermittlungsagentur im IT&T-Bereich mit Sitz in Kiew, Ukraine. Für unsere Kunden finden wir maßgeschneiderte Lösungen in der Beschaffung von IT&T- Fachkräften und besetzen technisch anspruchsvollste Stellen. Seit 2005 haben über 1.500 offene Stellen für mehr als 90 Unternehmen (C, C++, C#, Java, JavaScript, Python, React/Node.js Entwickler und Ingenieure) erfolgreich besetzt. Seit acht Jahren unterstützen wir auch Kunden aus Europa, Asien und den USA bei Recruitment und Relocation von Entwicklern aus der Ukraine, Russland und Belarus. Daher verfügen wir über eine fundierte Expertise im IT-Bereich vor allem im osteuropäischen Raum.

Zu unseren Kunden gehören hauptsächlich R&D-Zentren, Produktfirmen und Startups sowie IT-Dienstleistungen-/ Outsourcing-Unternehmen. Wir freuen uns immer auf die Zusammenarbeit mit Banken, Telekommunikationsanbietern und allen anderen Unternehmen, deren Schwerpunkt im IT Bereich liegt. Ebenso wie unsere Kunden, legen wir viel Wert auf Integrität, Effizienz und Transparenz. Darüber hinaus möchten wir mit unseren Kunden dieselbe Sprache sprechen, darum halten wir ständig mit den neuesten Trends in der IT-Welt Schritt, erweitern unser Netzwerk und pflegen Kontakte. 

Our website is using cookie files. To learn more about it, read our Privacy Policy